Meistertitel 2013

28 Dezember 2013, 10:04 -   - 

Der “ lange “ Weg zur Weisheit?!

Meisterbrief Maßschneidermeister 2013
Meine Prüfungsarbeit, der Meisterbrief und ich.
Prüfungsmodell Maßschneidermeister Herren
Prüfungsarbeit 3-teiliger Anzug
Meisterarbeit 2013
Sakko und Weste

Als ich am 18. Oktober 2010 das erste mal in die Handwerkskammer zum Unterricht für den Technischen Fachwirt gegangen bin war mir ziemlich mulmig zumute. Die Anmeldung zum Maßschneidermeister erfolgte eigentlich recht spontan 2 Monate vorher.
Gut, dass ich damals nicht ahnen konnte was in den folgenden 3 Jahren so alles auf mich zukommen sollte. Ich habe viel gelernt, bin selbstsicherer geworden und auch die Erkenntnis alles lernen und schaffen zu können wenn ich nur will war eine sehr bereichernde Erfahrung.
Jetzt 3 Monate nach dem ich meine letzte Prüfung erfolgreich bestanden habe, den Meisterbrief in den Händen halte, vermisse ich es doch irgendwie ein wenig.
Es ist schön neues Wissen zu erlernen, neue Leute zu treffen, Erfahrungen auszutauschen, miteinander Spaß zu haben und sich gegenseitig zu helfen.
Es war gerade im letzten Jahr, wo ich meinen fachpraktischen Unterricht hatte manchmal sehr schwer für mich.

Als absoluter Perfektionist wollte ich natürlich alles so gut es überhaupt irgendwie möglich ist hinbekommen. Das erforderte ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Freizeit, welche dann einfach nicht mehr da war. Da ich die Meisterschule in Teilzeit gemacht habe war dann natürlich neben der Arbeit und Schule keine Zeit mehr für andere Dinge da.
Trotzdem, würde man mich vor die Wahl stellen, ich würde es sofort wieder machen. Allein die 2 wöchige praktische Prüfung war sehr lehrreich. Ich lernte mit Problemen selbst fertig zu werden, und Stresssituationen zu meistern.

Auch wenn es eine Prüfung war, hatten wir alle viel Spaß und waren am Ende sehr zufrieden mit unseren Arbeiten, nun ja fast. * augenzwinker *


Unten 3 Bilder von meiner Prüfung, die Handwerkskammer hat eine sehr gut eingerichtete Werkstatt, die fast keine Wünsche offen lässt.
Bügeleisen, Bügelbrett so wie diverse Bügelgeräte habe ich samt Schneiderpuppe aber selbst mitgebracht. Den Hosenbund habe ich zuhause angefertigt, der Paspel ist dabei aus dem gleichen Material wie das Sakko Innenfutter.

Meisterprüfung Herren Weste
Weste noch in Arbeit
Hosenbund
Hosenbund
Prüfungsraum Maßschneidermeister Herren
Werkstätten der HWK Dresden

Am Schluß kann ich nur jeden dazu ermutigen der diesen Schritt gehen mag, vielleicht lernt man im Unterricht nicht alles was man gerne möchte, aber zumindest wird einem das Handwerkszeug dafür mitgegeben. Am Ende heißt es dann, selber lernen ausprobieren und Erfahrungen sammeln.

Meisterbrief 2013
Meisterbrief

Ich werde nochmal einen extra Artikel zur Meisterausbildung schreiben und näher auf die verschiedenen Teile eingehen. Das hätte hier sonst den Rahmen gesprengt.



Kommentare